Polizei- und Justizzentrum, Zürich
Polizei- und Justizzentrum, Zürich
Polizei- und Justizzentrum, Zürich

Polizei- und Justizzentrum, Zürich

Mit dem Bau des Polizei- und Justizzentrums (PJZ) auf dem Areal Güterbahnhof in Zürich Aussersihl-Hard entsteht ein Kompetenzzentrum für die Bekämpfung der Kriminalität. Das PJZ erlaubt die Zusammenführung der heute auf über 30 Standorte verteilten Kantonspolizei mit den Strafverfolgungsbehörden und dem Polizei- und Justizgefängnis.

Auftraggeber

HRS Real Estate AG

Architekt

Theo Hotz Partner AG, Zürich

Standort

Zürich Aussersihl-Hard, Areal Güterbahnhof

Nutzung

Polizei: Kantonspolizei, Forensisches Institut und Polizeischule
Justiz: Staatsanwaltschaft, Justizvollzug und Zwangsmassnahmengericht

Termine

2017 | Grundsteinlegung
ab 2017 November | Aufbau PQM
2021 / 2022 | Bezug

Kosten

CHF 568,6 Millionen (inkl. Erwerb Areal Güterbahnhof) | CHF 170.5 Millionen für gebundene Ausgaben

Unsere Funktion

Projektbezogenes Qualitätsmanagement PQM

Unsere Tätigkeit

Durchführung und Aktualisierung Risikoanalyse
Aufbau und detaillierte Verfolgung QM-Plan
Erstellung und Kontrolle Q-Prüfpläne
Reporting PQM