Alterswohnen, Rümlang
Alterswohnen, Rümlang

Alterswohnen, Rümlang

Der sechsgeschossige Neubau beinhaltet 22 altersgerechte Wohnungen, ein Geschoss für begleitetes Wohnen, unterstützt durch das benachbarte Alterszentrum Lindenhof, einen Spitex-Stützpunkt und eine Arztpraxis. Es gehören weiter 26 Einstellplätze, Kellerräume, ein Dachgarten und ein Mehrzweckraum dazu.

Auftraggeber

Stiftung Alterswohnen Rümlang

Architekt

Oswald Architekten, Oberglatt

Standort

Rümlang

Nutzung

Wohngebäude mit Pflegediensten

Termine

2002 | Studienwettbewerb
2003 | Vorprojekt
2005 | Planung
2007 April | Baubeginn
2008 | Fertigstellung

Kosten

CHF 11.4 Millionen

Unsere Funktion

Projektorganisation für den Stiftungsrat

Unsere Tätigkeit

Projektdefinition und -struktur, Grobterminplan, Organisation der Beteiligten (Organe der Stiftung, Planer), Beratung in Baufragen, Erstellen eines Kostenplans, Überwachung der Qualität, Kosten und Termine