Mit «the Loop» wurde an der Baselworld 2019 ein neues Zentrum temporärer Architektur in der Halle 1.1 geschaffen. Der Ort ist konzipiert, als verbindendes Element zwischen den beiden Bereichen, Uhren- und Schmuck.

Umgeben von eleganten Ständen lädt «the Loop» mit Bar und Restaurants mit Showcooking in kosmopolitischen/entspanntem Ambiente zum Dinieren und Verweilen ein. Ein grosszügiges begehbares Treppenmöbel bietet eine Plattform für Blogger und Influencer. Mit Hilfe des kreisrunden bedruckten Fadenvorhang, einzigartig in seiner Gesamtgrösse und Form, wurden verschiedene Bereiche, Gastronomie und ganz unterschiedliche Individualstände zu einem neuen Erlebnisbereich zusammengefasst.