Auf einer Geschossfläche von knapp 37‘000 m2, mit Erdgeschoss, acht Ober- und zwei Untergeschossen, entsteht auf dem Schällemätteli Areal in Basel der Neubau des Departement Biosystems Science and Engineering (D-BSSE) der ETH Zürich. Das Gebäude wird hauptsächlich über Büro- und Laborräume sowie eine Cafeteria verfügen, welche in einem kompakten, klaren Baukörper entstehen. Büro, Labore, Reinräume und Good Manufacturing Practice-Räume (GMP) werden durch die ETH erstellt. Die in der SIA 112/1 genannten Ziele des Nachhaltigen Bauens, insbesondere in den Bereichen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt sind zentrale Planungs-/ Ausführungsvorgaben. dany waldner ag wird für diesen Neubau das Projektbezogene Qualitätsmanagement (PQM) auf Seiten des Auftraggebers durchführen. Dabei geht es hauptsächlich um die Risikoanalyse, die Leitung und Überwachung des PQM der Beauftragten, den Q-Lenkungsplan, Q-Schwerpunkte und Q-Massnahmenplan. Mehr Informationen unter: ethz.ch/de/campus/entwickeln/bauprojekte/bss-projekt.html